Anita Leisz, Hans Christian Lotz 

15.4. – 11.6.2016
Freudenberger at Galerie der Stadt Schwaz

Ausstellungsdauer
15. April bis 11. Juni 2016

Raum definiert sich nicht nur durch seine Ausdehnung oder Begrenzung. Er wird durch die Interaktionen zwischen Dingen und zwischen Dingen und Menschen hervorgebracht. Mit zunehmender Digitalisierung wird das Verhältnis zwischen Subjekt und Objekt fluider aber auch paritätischer. Dinge werden nicht mehr in erster Linie als unbelebte, vom menschlichen Handeln abhängige erfahren, sondern in ihren Wirkungsverhältnissen zu ihrer
Umgebung. Die Ausstellung von Anita Leisz und Hans-Christian Lotz fragt nach solchen wechselseitigen Verhältnissen und Konstellationen, nach den Abständen, Unterscheidungen und Verschiebungen zwischen Formen, Information und Performativität.

weiter

Programm für Kinder 
"Kunst-Raum tänzerisch erleben" 

29.4.2016 um 15:00 Uhr
Ein Bewegungsnachmittag für Kinder zur Ausstellung Anita Leisz und Hans-Christian Lotz.

Die Tanzpädagogin und Kunsthistorikerin Lea Stoll wird gemeinsam mit euch die Räume der Galerie der Stadt Schwaz und die aktuelle Ausstellung erforschen.

Spielerisch und in Bewegung werden wir uns mit den von Anita Leisz und Hans-Christian Lotz gestalteten Räumen auseinandersetzen und entdecken, was Raum alles sein kann.

Zusammen werden wir erfahren, ob sich neben den Unterschieden zwischen uns und den gezeigten Kunstwerken auch Gemeinsamkeiten finden lassen und in welcher Beziehung wir zueinander stehen.

weiter