17. Mai
18:30 Uhr
Lesung

Yola Mamani

Wer Hunger hat, hat keine Angst
17.05.2022

Yola Mamani wurde in Santa María Grande, Omasuyos, Bolivien geboren. Als 9-Jährige kam sie in die Stadt La Paz und arbeitete als Hausangestellte – später wurde sie Gewerkschaftssprecherin und kam so zum Radio. Sie studiert Soziologie, ist eine feministische Chola und Mitglied des Kollektivs Mujeres Creando, Produzentin und Moderatorin der Sendung "Warmin Yatiyawinakapa" (El noticiero de las mujeres / Die Nachrichtensendung der Frauen) die auf Radio Deseo 103.3 FM ausgestrahlt wird, sowie des YouTube-Kanals “Chola Bocona”.

Zur Lesung zeigt Yola Mamani Videos zu ihrer Arbeit.

 

Die Veranstaltung ist auf Spanisch mit deutscher Übersetzung.