Ausstellung

Miss Van

08.06. - 15.07.2006

Miss Van (1973/F) übersetzt in ihrer Malerei die Pin-Ups der 50ziger Jahre in den Comic Stil der Street- und Hip Hop-Kultur von heute. Mit viel Witz und Charme lässt die Künstlerin Frauenporträts von ihrer Leinwand blinzeln, die in Pastellfarben verpackt der Girl Power neue Akzente setzen.

In den 90er hat sie mit 18 Jahren damit begonnen in den Strassen Graffitis zu malen. Aus ihren Straßenbildern entwickelte die Künstlerin sehr schnell ein komplexes Konzept von Frauendarstellungen, um einen Kontrapunkt zur männlich dominierten Straßenkultur zu setzen. Ihre zarten, verspielten und sensuellen Frauenfiguren finden sich in Paris, London, Barcelona und Montreal, und waren schon in Ausstellungen von L.A. über Berlin bis Paris zu sehen.

„As Miss Van herself - girl and not yet women, full of ambiguity - the characters evolve in an imaginary universe full of colors, erotism and voluptuousness.” (Magda Danysz)