Ausschreibung Stadtgalerie Schwaz 

Ausschreibung der künstlerischen und organisatorischen Leitung

Karin Pernegger orientiert sich nun neu und wechselt zur Kunsthalle Krems. Wir wünschen Ihr alles Gute für diese große Aufgabe und danken Ihr ganz herzlich für das Geleistete. Karin Pernegger hat die Kulturszene der Stadt Schwaz in den vergangenen Jahren durch herausragende Kunstaktionen und durch ihr gewinnendes und interessiertes Wesen enorm bereichert. BewerberInnen für die künstlerische und organisatorische Leitung der Stadtgalerie stehen vor einer großen Herausforderung. Ausschreibungsunterlagen stehen anbei elektronisch zur Verfügung (s. Presse-Downloads) oder können im Kulturamt, 05242/6960-320, r.prinz@schwaz.at, angefordert werden.

Schwaz.at / Beitrag: Karin Pernegger verlässt die Stadtgalerie

Ausschreibung der künstlerischen und organisatorischen Leitung

Karin Pernegger leitet die Stadtgalerie Schwaz seit Juli 2005. In bisher 9 Gruppen- und 17 Einzelausstellungen präsentierte die Stadtgalerie Schwaz unter ihrer Führung ein charaktervolles zeitgenössisches Kunstprogramm mit hohem Qualitätsanspruch. Positive starke Resonanz in regionalen und hauptsächlich überregionalen Medien begleitet Ihre Arbeit. Unterstützt durch ein reges Vermittlungs-, Werbe- und Kinderprogramm wurde die Stadtgalerie zum Orientierungsort für aktuelle zeitgenössische Kunst. Gerne erinnern wir uns an große und beeindruckende Ausstellungen wie z.B. Facing China , die Kunst des Alterns oder Jonas Burgert.

Karin Pernegger orientiert sich nun neu und wechselt zur Kunsthalle Krems. Wir wünschen Ihr alles Gute für diese große Aufgabe und danken Ihr ganz herzlich für das Geleistete. Karin Pernegger hat die Kulturszene der Stadt Schwaz in den vergangenen Jahren durch herausragende Kunstaktionen und durch ihr gewinnendes und interessiertes Wesen enorm bereichert. BewerberInnen für die künstlerische und organisatorische Leitung der Stadtgalerie stehen vor einer großen Herausforderung. Ausschreibungsunterlagen stehen anbei elektronisch zur Verfügung (s. Presse-Downloads) oder können im Kulturamt, 05242/6960-320, r.prinz@schwaz.at, angefordert werden.